Die Bestrafung der Heuchler

Roman

 

  • Sofort lieferbar!
  • EUR 19,90
  • ISBN 978-3-85218-477-7
  • 192 Seiten, gebunden
  •  
  • Im Buch blättern
  •  
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos.
  •  

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

Eine junge Frau in den Fängen des islamistischen Terrors. Sie geht durch die Hölle, beginnt ein neues Leben, und als die Vergangenheit sie einholt, rächt sie sich auf ihre Art.

Algier im Zeichen des allgegenwärtigen Terrors. Fatima, eine moderne junge Frau, von Beruf Hebamme, wird von islamistischen Terroristen entführt, in ein Lager in den Bergen verschleppt und mehrfach vergewaltigt. Monate später taucht sie wieder auf, hochschwanger, verkrüppelt, seelisch zerstört. Sie versteckt sich in einem Frauenhaus, bringt ein Mädchen zur Welt und beginnt ein Doppelleben, nachts geht sie als Prostituierte auf Freierfang, ihr Operationsbesteck immer griffbereit und über finstere Rache sinnierend; tagsüber stopft sie sich mit Psychopharmaka voll. Als ihr ihr ehemaliger Verlobter Rachid über den Weg läuft, geht sie mit ihm nach Paris und hofft auf ein Ende ihrer Alpträume. Aber die Vergangenheit holt sie auf erschreckende Weise ein.
Leïla Marouane lässt eine algerische Frau rückblickend ihre Lebenskatastrophen erzählen, die in ein schockierend-makabres Finale münden. Nur nach und nach wird offenbar, durch welche Hölle Fatima gegangen ist. Marouanes lakonischer Stil, ihr schwarzer Humor, die raffinierte Verschachtelung von Vor- und Rückblenden, führen den Leser, der immer wieder ungläubig staunt, im Zickzackkurs an die Aufdeckung grauenhafter Fakten heran. Anschaulich führt dieser Erzählstil vor Augen, wie die Opfer von Terror und gesellschaftlicher Doppelmoral, und in Algerien sind das vor allem die Frauen, immer mehr aus der Realität heraustreten und sich im Extremfall in den Wahnsinn retten.

Leila Marouane

Leila Marouane, geboren 1960, kam als ältestes von zehn Kindern eines ins Exil verbannten Anführers der algerischen Befreiungsarmee und seiner Frau, einer jugendlichen Maquisardin, auf Djerba zur Welt. Sie studierte in Algier Medizin und Literaturwissenschaft, war dort Redaktionsassistentin und Journalistin bei „Horizons“ und „El-Watan“. Seit 1990 lebt und arbeitet sie in Paris. Mehrere Romane, bei Haymon: „Entführer“ (2003, im französischen Original 1998 bei Editions Juillard), auf der Frankfurter Buchmesse 2004 mit dem LiBeraturpreis ausgezeichnet. Ihr letzter Roman „Die Bestrafung der Heuchler“ (Haymon, 2005) erschien im französischen Original 2001 bei Editions de Seuil.

Alle Bücher von Leila Marouane
Alle Termine von Leila Marouane

200-310   350-050   70-532   200-310   70-411   100-105  ,""" SY0-401   000-080   70-480   200-101   70-461   ITILFND   000-017   EX300   200-125  ,""" 1z0-808   CAP   210-060   OG0-093   101   220-802   PR000041   300-206   200-101   74-678   220-801   MB6-703   9L0-012   CRISC   300-209   2V0-621   200-120   642-999   CISM   70-410   350-029   1Z0-060   2V0-620   210-065   70-463   70-483   9L0-066   ICGB   70-413   352-001   MB2-704   700-501   70-346   CCA-500   352-001   PR000041   000-104   70-488   JN0-360   350-001   CISSP   JN0-102   1Z0-804   CAS-002   70-533   642-732   400-201   102-400   LX0-103   MB2-704   210-060   300-101   70-411   70-532   c2010-652   1Y0-201   70-461   200-125   ICBB   70-461   ICBB   350-029   1Z0-060   70-463   70-483   9L0-012   70-488   JN0-102   MB5-705   JK0-022   350-060   000-105   70-486   70-177   N10-006   VCP550   70-532   70-488   MB6-703   70-462   1V0-601   2V0-621   070-480   350-018   1Y0-201   98-364   ADM-201   352-001   200-120   400-051   NS0-157   400-201   70-410   2V0-621   070-480   300-115   70-414   642-874   101-400   070-486   70-246   1Z0-144   3002   AWS-SYSOPS   70-347   PEGACPBA71V1   1Z0-061   000-105   70-486   70-177   N10-006   500-260   1Z0-144   3002   AWS-SYSOPS   70-347   PEGACPBA71V1   220-901   70-534   1Z0-804   LX0-103   MB2-704   640-911   200-120   EX300   300-209   1z0-808   220-802   ITILFND   MB2-704   210-060   200-310   640-911   200-120   500-260   640-692   70-980   70-532   200-101   000-080   640-911   640-911   70-480   000-089   1Z0-803   000-080   100-105  , """ 300-070   400-051   2V0-621   M70-101   LX0-103   300-320   100-101   810-403   MB2-707   300-320   N10-006   MB2-707   352-001   300-135   NS0-157   400-101   300-320   210-060   200-120   400-101   CISSP   300-320   1Z0-803   400-101   810-403   CISSP   N10-006   CISSP   300-320   350-018   300-101   300-070   ADM-201   400-101   ADM-201   350-018   200-310   SY0-401   200-120   300-208   200-120   SY0-401