Ksenia Konrad

Ksenia Konrad wurde 1981 in Ryazan/Russland geboren, studierte Germanistik und Philologie und lebte lange Zeit in Moskau. Vor 11 Jahren zog sie nach Tirol und musste lernen, sich in einer völlig fremden Umgebung zurechtzufinden. Den Kopf in den Sand zu stecken, kam nicht in Frage, Willensstärke und Humor hingegen ließen Ksenia Konrad in der neuen Heimat Fuß fassen. Mittlerweile ist sie es, die schwungvoll und engagiert MigrantInnen und Menschen auf dem zweiten Bildungsweg hin zum (fast) perfekten Deutsch begleitet. 2019 erschien im Haymon Verlag ihr Buch „Alles außer fern. Wie ich mich (fast unfallfrei) integriert habe – und die anderen auch“, in dem sie von ihrer eigenen Lebensgeschichte und von ihrer Arbeit mit MigrantInnen erzählt.

Bücher


Veranstaltungen

23.09.2019 Buchpräsentation: Alles außer fern mit Ksenia Konrad

Beginn: 19:00
Ort: Die Kellerei, Tauschergasse 3, 6600 Gemeinde Reutte