Simone Somekh

Als zugleich italienischer und jüdischer Schriftsteller verknüpft Simone Somekh zwei große kulturelle Traditionen Europas. Er wurde 1994 in Turin geboren und ist dort aufgewachsen, seither lebte er auch in Israel und den USA. Zurzeit arbeitet er als Autor und Journalist in New York. Er schrieb bisher u. a. für The Associated Press, Tablet Magazine, Vanity Fair Italy, Corriere della Sera und The Jerusalem Post. Bei Haymon erscheint 2019 mit „Weitwinkel“ Simone Somekhs Debütroman in deutscher Übersetzung.

Bücher