Walter Kreutz

Walter Kreutz, geboren 1931. Matura nach Kriegsende, ab 1952 Angestellter bei den Österreichischen Bundesbahnen. Erste Aufnahmen von Straßenbahnen ab 1953, schließlich Mitarbeit an der Zeitschrift „Eisenbahn“. Ab 1970 intensive Sammeltätigkeit von Fotos seit den 1860er Jahren. 1983 Erhalt des Ehrenzeichens für Kunst und Kultur. 2002 übergibt Walter Kreutz seine Sammlung (die „Sammlung Kreutz“ enthält ca. 60.000 Fotos, Dias und Platten) an das Stadtarchiv Innsbruck.
Der Titel „Straßenbahnen, Busse und Seilbahnen von Innsbruck“ ist 1982 und 1991 in 2 Auflagen im Steiger-Verlag Innsbruck erschienen.

Bücher