Werner Stanzl

Werner Stanzl, geboren 1941 in Mödling, startete 1962 seine Laufbahn bei Reuters in London und arbeitete als erfolgreicher Journalist und Dokumentarfilmer unter anderem für den Stern, STANDARD, Profil, ORF, ZDF und die BBC und berichtete von den Brennpunkten Europas. Seit 1995 lebt und arbeitet er als freischaffender Journalist, Serienautor und Schriftsteller. Über Jahre hinweg hatte er seinen Lebensmittelpunkt in Sistiana in der Provinz Triest. Seiner Begeisterung und Leidenschaft für Triest entspringen seine Kriminalromane rund um Commissario Vossi: „Aussicht auf Mord“ (HAYMONtb 2017), „Der Würger von Triest“ (HAYMONtb 2019) und „Ball der Mörder“ (HAYMONtb 2019). 2021 erscheint sein Wienerwald-Krimi „Das Phantom von Baden“.

Bücher