Maria Weissenböck

Maria Weissenböck, geboren 1980 in Wien, verwandelt für uns wie kyrillischer Buchstabensalat wirkende Bücher in wunderbare Romane. Sie übersetzt aus dem Ukrainischen, Belarussischen und Russischen, u. a. Werke von Taras Schewtschenko, Serhij Zhadan, Oksana Zabuzhko, Tanja Maljartschuk, Ljubko Deresch, Maria Matios, Taras Prochasko and Volja Hapeyeva.

Bücher