Tarlan Rafiee

Tarlan Rafiee wurde 1980 geboren, sie ist eine international bekannte Künstlerin und Kuratorin. Ihre Werke wurden in zahlreichen internationalen Museen ausgestellt und gesammelt, u.a. V&A und The British Museum (UK), LACMA (USA), Palazzo Ducale di Mantova (Italy) und Isfahan Museum of Contemporary Art (Iran). Als Künstlerin wie als Kuratorin zelebriert Rafiee die Femininität, sowohl durch Popkultur als auch durch das kulturelle Erbe ihres Heimatlandes Iran. Sie setzt sich mit den Einschränkungen von Frauen in zeitgenössischen iranischen Gesellschaften sowie im Mittleren Osten auseinander. Rafiee hat unzählige internationale Ausstellungen kuratiert und als Kuratorin, Archivarin und Autorin mit vielen Museen und Institutionen zusammengearbeitet. Sie ist die Gründerin der Organisation „Bread & Salt Projects”. 2020 erscheint bei Haymon „Solace of Lovers. Trost der Liebenden” (gemeinsam mit Yashar Samimi Mofakham, Peter Assmann und Helena Pereña).

Bücher