Yashar Mofakham Samimi

Yashar Samimi Mofakham, geboren 1979, ist ein iranischer Kurator, Autor und Archivar. Sein Fokus liegt auf der modernen iranischen Kunst, Literatur und Geisteswissenschaft der frühen Neuzeit, von der Konstitutionellen Revolution Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Revolution 1979. Er ist neben Tarlan Rafiee Mitbegründer der Organisation „Bread & Salt Projects”. Diese dient als Plattform und Archiv für die Geschichte der modernen Kunst und Kultur in Teheran. Ziel ist es, unbekanntere Aspekte der Geschichte dieses Landes sichtbar zu machen. Samimi hat als Kurator, Lektor und Autor mit vielen internationalen Museen zusammengearbeitet, wie etwa The British Museum (UK), TMoCA und Isfahan Museum of Contemporary Art (Iran), The Adam Mickiewicz Institute (Poland) und INHA (France). 2020 erscheint bei Haymon „Solace of Lovers. Trost der Liebenden“ (gemeinsam mit Tarlan Rafiee, Peter Assmann und Helena Pereña).

Bücher