Roberto Alajmo

Mammaherz

Roman. Aus dem Italienischen von Kurt Lanthaler

 

  • lieferbar
  • EUR 19,90
  • ISBN 978-3-85218-570-5
  • 252 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  •  
  •  
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos.
  •  

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

Die literarische Entdeckung aus Italien: Ein ungewöhnlicher Roman aus dem Herzen Siziliens.

Eigentlich betreibt Cosimo Tumminia eine Fahrradwerkstatt in Calcara, einem erfundenen und vergessenen Dorf auf Sizilien. Doch da hartnäckig das Gerücht umgeht, er bringe Unglück, er sei ein Jettatore, bleiben die Kunden aus. So sitzt er Tag um Tag vor seinem Laden in der Sonne, hört Radio und löst Kreuzworträtsel. Nur seine Mutter, vor der er in ein kleines Haus außerhalb des Dorfes geflüchtet ist, kümmert sich erdrückend um ihn.
Eines Tages zwingt ihn eine Gruppe Fremder, ein kleines Kind auf Zeit „in Obhut“ zu nehmen. Doch diese Zeit wird Cosimo Tumminia immer länger, die Unbekannten bleiben verschwunden; und die Nachrichten vermelden nichts über ein entführtes Kind. Schließlich nimmt seine Mutter die Sache in die Hand – und kommt tatsächlich dem Geheimnis auf die Spur …
Trocken, grotesk und hochbrisant ist dieser Roman, und gleichzeitig eine liebevolle Hommage an Alajmos Heimat Sizilien und die berühmt-berüchtigte Liebe zwischen italienischen Mammas und ihren Söhnen.

Roberto Alajmo

Roberto Alajmo, geboren 1959 in Palermo, lebt als Schriftsteller auf Sizilien. Für seine Romane, Erzählungen und Theaterstücke wurde er mit vielen Preisen ausgezeichnet, u.a. Premio Giovanni Verga, Premio Selezione Campiello, Premio Palmi; Finalist beim Premio Strega. Zuletzt erschien sein literarischer Reiseführer Palermo sehen und sterben (2007). Die Originalausgabe von Mammaherz erschien unter dem Titel Cuore di Madre 2003 bei Mondadori. http://www.robertoalajmo.it/

Alle Bücher von Roberto Alajmo