Wilfried Steiner

Bacons Finsternis

Roman

 

  • lieferbar
  • EUR 12,95
  • ISBN 978-3-7099-7867-2
  • 304 Seiten, Paperback
  •  
  •  
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos.
  •  
  • Auch als Ebook erhältlich

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

Ein Roman über die Liebe und die Leidenschaft zur Kunst – leichtfüßig, raffiniert, rasant.

Brillante Mischung aus Kunst-, Liebes- und Spannungsroman
Arthur Valentin, Antiquar und Kunstliebhaber mit Hang zur Lethargie, wird nach fünfzehn Ehejahren von seiner Frau verlassen und fällt in ein tiefes Loch aus Selbstmitleid und Resignation. Ein gewöhnlicher Fall von Midlife-Crisis? Nicht, wenn Francis Bacon ins Spiel kommt! Als Arthur eines Tages eher zufällig in eine Ausstellung des weltberühmten Malers stolpert, ist er sofort wie elektrisiert von dessen apokalyptischer Bilderwelt. Er beginnt, der Ausstellung quer durch Europa hinterherzureisen und trifft so überraschend auf seine Ex-Frau mit ihrem neuen Verehrer – der offenbar einen Kunstraub plant …


Den Kunsträubern auf der Spur!
Arthur nimmt die Verfolgung auf, unterstützt von seiner liebenswerten Kollegin Maia aus dem Antiquariat, die ihm seit der Trennung eine moralische Stütze ist. Gemeinsam tauchen sie immer tiefer in die Welt von Kunstraub und -fälschung ein und scheinen sich dabei näherzukommen – wäre da nicht noch Maias alte Liebe Thomas, der ihnen bei den Nachforschungen hilft, was Arthur ein Dorn im Auge ist!


Ein Buch für Kunstliebhaber und Bacon-Fans
„Großartig die Beschreibungen der Bacons, beklemmend und gleichzeitig lustig der schwerverletzte Held“, zeigt sich Starautor Martin Suter begeistert. Mit „Bacons Finsternis“ ist Wilfried Steiner eine romantische Komödie und ein genialer Kunstroman in einem gelungen. Ein Muss für Kunstliebhaber und Bacon-Fans – und alle, die es noch werden wollen!

Wilfried Steiner

Der Linzer Autor Wilfried Steiner versteht es, hervorragend recherchiertes Wissen in fesselnde und zugleich vergnügliche Geschichten einzustricken. Romane wie »Der Weg nach Xanadu« (2003) und »Bacons Finsternis« (2010, HAYMONtb 2018) zeugen davon. Im Linzer Posthof ist er seit 1999 künstlerischer Leiter der Bereiche Tanz, Theater, Kleinkunst und Literatur. Für sein literarisches Werk erhielt Wilfried Steiner zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt 2016 den Floriana Literaturpreis für einen Auszug aus seinem bei Haymon erschienenen Roman »Der Trost der Rache« (2017).

Alle Bücher von Wilfried Steiner