Sehnsuchtsort Griechenland: vier Fragen an Edith Kneifl

Schatten im Paradies: Intrigen, illegale Geschäfte und tödliche Geheimnisse! In Edith Kneifls neuem Kriminalroman gibt es einen Protagonisten, der sich von ganz verschiedenen Seiten zeigt: Griechenland. Wir alle kennen die schönen Küsten, das azurblaue Meer und die sagenhaften Sandstrände: eine Kombination, die... View Article

Intrigen, illegale Geschäfte und tödliche Geheimnisse – „Wellengrab“ von Edith Kneifl (Leseprobe)

Gefahr im griechischen Paradies: Auf einer Schifffahrt lernt Laura Mars den gutaussehenden Griechen Alexander kennen – und ahnt nichts von seinem mörderischen Auftrag. Sie verliebt sich in ihn und begibt sich dadurch in Lebensgefahr  … kann sie Alexander vertrauen, oder riskiert sie... View Article

„Manchmal steht der Tod vorzeitig an der Schwelle“ – Zur Erinnerung an Georg Paulmichl 18.4.1960–18.3.2020

Am 18. März 2020 verstarb der Maler und Schriftsteller Georg Paulmichl in seinem 60. Lebensjahr. Er zählte zu den bekanntesten Künstlern Südtirols. Mit seiner poetischen und stets unkonventionellen Kurzprosa ist Paulmichl zu großer Bekanntheit gelangt. Sein literarisches und bildnerisches Werk wurde mit... View Article

Alt werden ist nichts für Feiglinge! „Leichte Böden“ von David Fuchs (Leseprobe)

  Ungeschminkt und liebevoll, absurd und doch so lebensnah fängt David Fuchs in „Leichte Böden“ die Essenz zwischenmenschlicher Beziehungen ein und stellt eine substanzielle Frage unserer Zeit: Wie kann man verantwortungsvoll Hilfe anbieten, ohne Menschen im Alter die Autonomie zu rauben? Lesen Sie... View Article

Familiengeschichte, die auch Weltgeschichte ist – Wolfgang Paterno im Interview

  Lange vor der Geburt seines Enkels Wolfgang wurde Hugo Paterno umgebracht. Der Zollbeamte aus Vorarlberg und strenggläubige Katholik wurde Opfer der im Nationalsozialismus so alltäglichen wie folgenschweren und erbarmungslosen Praxis der Denunziation. In „So ich noch lebe … Meine Annäherung an... View Article