Heinz Rudolf Unger

In der verkehrten Welt

Reisegedichte

19,90 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-85218-501-9
  • 144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 501 Kategorie:

Nur wer den Mut hat aufzubrechen, kommt auch irgendwo an. Heinz R. Unger, Wanderer zwischen Ländern und Kontinenten wie zwischen den literarischen Genres, zieht die poetische Summe aus seinen Reisen, den tatsächlichen wie den literarischen, und führt in einem großen Bogen durch die Alte und die Neue Welt, von Griechenland über Rom nach New York und wieder zurück.
Den lyrischen Ausdrucksformen sind dabei keine Grenzen gesetzt: Unger überzeugt mit knappen Impressionen nicht weniger als mit zeitkritischen Liedern, stellt Balladen neben freie Rhythmen, reiht Sehnsucht weckende Bilder an tiefgründige Reflexionen.
Die Vielfalt dieses Gedichtbandes kulminiert in den „Sonnensonetten“, in denen er mit Sprachgewalt die Faszination griechischer Sonnenaufgänge feiert und das strenge und ebenso kunstvolle Korsett des klassischen Sonetts mit atemberaubenden Bildern und betörenden Stimmungen zu füllen versteht.

Heinz Rudolf Unger
In der verkehrten Welt
Reisegedichte
  •  
  • 19,90 *
  • ISBN 978-3-85218-501-9
  • 144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  •  
  • Erscheinungstermin: 14.03.2006
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Heinz Rudolf Unger

Heinz Rudolf Unger geboren 1938 in Wien; früher Schriftsetzer, Werbetexter und Zeitungsredakteur; schließlich freier Schriftsteller, Lyriker (u.a. Odysseus, an den Mast geschnürt, 1992) und Dramatiker. Sein bekanntestes Stück ist Zwölfeläuten (1985), das jetzt als Erzählung vorliegt und 2001 für den ORF verfilm wurde. Schreibt auch Lieder (z.B. die Proletenpassion für die »Schmetterlinge« 1976), Libretti, Hörspiele, Kinderbücher (z.B. Die Fliege am Broadway, 1989) und Jugendbücher (z.b. Das Kellerkind, 1995) Bei Haymon: Karneval der Götter. Ein Griechenlandroman (1999), Zwölfeläuten. Erzählung (2001), Löwenslauf. Roman (2004), In der verkehrten Welt. Reisegedichte (2006). http://www.heinz-rudolf-unger.at

Alle Bücher von Heinz Rudolf Unger