Alfred Komarek

Semmering

Österreich von innen Band 1

17,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7099-7001-0
  • 184 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
  • Auch als Ebook erhältlich
Artikelnummer: 7001 Kategorie:

Mit Alfred Komarek den Semmering entdecken.

Wer sich in seiner neuen Reihe Österreich von innen mit Alfred Komarek auf die Reise begibt, wird auf unterhaltsame Weise das Wesen österreichischer Lebenswelten erforschen. Mit Neugier und Recherchelust ausgestattet, ist Komarek den Eigentümlichkeiten der Regionen und den Verbindungen über ihre Grenzen hinweg auf der Spur.
Sein erstes Ziel ist der Semmering mit dem Land ringsum, eine Region, in der Österreich wie in einem Hohlspiegel verdichtet sichtbar wird. Der alte Handelsweg zwischen dem Meer und der Residenzstadt Wien, Bauernland, Bergwerke und frühe Industrie – eine Arbeitswelt, die sich im Biedermeier mit einer Freizeitwelt der Sommerfrische vermengt. Dann die Eisenbahn, die Villen und Grandhotels auf dem Semmering, zwei Kriege, schwere Schatten und neue Farben für Gegenwart und Zukunft. Alfred Komarek bietet im ersten Band seiner Reihe reichhaltiges Lesevergnügen und die ebenso amüsante wie intensive Bekanntschaft mit einem besonderen Stück Österreich. Mit einem Reisefotoalbum des Autors.


Alfred Komarek
Semmering
Österreich von innen Band 1
  •  
  • 17,90*
  • ISBN 978-3-7099-7001-0
  • 184 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  •  
  • Erscheinungstermin: 21.08.2012
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Alfred Komarek

Alfred Komarek, geboren 1945 in Bad Aussee, lebt als freier Schriftsteller in Wien, schreibt u.a. Reisereportagen, Essays und Erzählungen sowie für Hörfunk und TV (ORF, BR, HR). Zahlreiche Bücher, darunter mehrere Landschaftsbände, u.a. über das Salzkammergut, das Ausseerland, das Weinviertel, das Ötztal, die Lagune von Venedig. Kinderbücher und vier inzwischen verfilmte Kriminalromane um Inspektor Simon Polt. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Glauser-Preis für den besten Krimi 1998 und Romy für das beste Drehbuch 2002 (gemeinsam mit Julian Pölsler) für "Polt muß weinen". Bei Haymon zuletzt erschienen: die Daniel-Käfer-Romane "Die Villen der Frau Hürsch". Roman (2004), "Die Schattenuhr". Roman (2005), "Narrenwinter". Roman (2006), "Spätlese". Texte aus vier Jahrzehnten (2007), "Doppelblick". Roman (2008), "Polt." Kriminalroman (2009, ausgezeichnet mit dem Goldenen Buch für über 25.000 verkaufte Exemplare), "Zwölf mal Polt" (2011), "Polt - Die Klassiker in einem Band" (2012), die Bände "Semmering" und "Wachau" in seiner Reihe "Österreich von innen" (2012), bei Haymon Taschenbuch neu aufgelegt "Blumen für Polt", "Himmel, Polt und Hölle", "Zwölf mal Polt" (alle 2013) und "Polt muß weinen" (2015), "Alt, aber Polt" im Hardcover (2015, HAYMONtb 2017) sowie alle vier Daniel-Käfer-Romane: "Die Villen der Frau Hürsch" (2014), "Die Schattenuhr" (2017), "Narrenwinter" (2018) und 2020 erscheint nun auch "Doppelblick"! Zuletzt erschien Komareks Buch "Alfred" (2019). 2020 erscheint sein schrullig-schönes Weihnachtsbuch: "Alfred Komareks Weihnachtsgeschichten". Mit Illustrationen von Eva Kellner. http://www.alfred-komarek.at

Alle Bücher von Alfred Komarek

„Alfred Komarek ist ein leiser, aber scharfer Beobachter und ein Kenner der österreichischen Seele.“ Kurier, Simone Hoepke „‚the missing link‘ zwischen einem Reiseführer und regionaler Literatur“ ORF Niederösterreich, Benedikt Fuchs "… eine anschauliche und informative Reise durch ein Gebiet, das große touristische Vergangenheit hat, ein Sehnsuchtsort war." Buchkultur