Norbert C. Kaser

Gedichte

Gesammelte Werke Band I

34,00*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-85218-755-6
  • 546 Seiten, kartoniert
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 755 Kategorie:

Durch den ersten Band der Gesamtausgabe werden Hunderte von Gedichten erstmals einem größeren Kreis von Lesern zugänglich. Sie gehen durchwegs von der Lebenserfahrung Kasers aus und sind doch repräsentativ für seine Generation.
Es gehört zum Reiz dieser Gedichte, dass sie sich stets auf die konkrete Umwelt des für viele doch recht fernen Südtirol beziehen und dass man sich in ihrer intensiven Sprache dennoch auch wiedererkennt, wenn man mit Kasers Heimat nicht vertraut ist.

Norbert C. Kaser
Gedichte
Gesammelte Werke Band I
  •  
  • 34,00*
  • ISBN 978-3-85218-755-6
  • 546 Seiten, kartoniert
  •  
  • Erscheinungstermin: 28.02.2012
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Norbert C. Kaser

Norbert C. Kaser geboren am 19. April 1947 in Brixen, aufgewachsen in Bruneck (Südtirol). Ärmliche Verhältnisse und schwere Krankheit (Nierenleiden) in der Jugend. Besuch des Lyzeums, Scheitern bei der Matura 1966. Aushilfslehrer. Erste Gedichte. 1968/69 Frater im Kapuzinerkloster Bruneck. 1969 Ablegung der Matura, Universitätsstudium (Kunstgeschichte) in Wien. 1970 Ferialarbeit in Norwegen. 1971 Studienabbruch, Rückkehr nach Bruneck. Hilfslehrer in verschiedenen Orten. 1973 bis 1975 Bergschullehrer in Flaas. 1975 Spitalsaufenthalt in einer Nervenklinik in Verona. 1976 Eintritt in die Kommunistische Partei Italiens und Austritt aus der katholischen Kirche. 1977 Kuraufenthalt in Bad Berka (Deutschland). Norbert C. Kaser stirbt am 21. August 1978 in Bruneck an einem Lungenödem als Folge einer fortgeschrittenen Leberzirrhose. Ausführlich informiert die Biografie von Benedikt Sauer: https://www.haymonverlag.at/buecher/234/norbert-c-kaser/

Alle Bücher von Norbert C. Kaser