Über uns

Der Haymon Verlag widmet sich seit über 30 Jahren der Belletristik. Von kunstvoller Literatur von Klaus Merz, Michael Krüger oder Bettina Balàka über Bestseller-Krimis mit literarischem Anspruch  bis hin zu Übersetzungen ukrainischer Literatur von Andrej Kurkow oder Maria Matios – bei Haymon gibt es viel zu entdecken!

Seit seiner Gründung 1982 vereint der Haymon Verlag in seinem Programm junge AutorInnen genauso wie etablierte Schriftsteller. Bei Haymon erscheinen Romane, Erzählungen und Lyrik, unter anderem von Michael Köhlmeier, Christoph W. Bauer, Bettina Balàka und Lydia Mischkulnig, ebenso wie Kriminalromane und ausgewählte Sachbücher.

Einen wichtigen Schwerpunkt im Verlagsprogramm bildet die ukrainische Gegenwartsliteratur mit AutorInnen wie Andrej Kurkow und Maria Matios. In ihren Werken, die im Programm von Haymon erscheinen, werden osteuropäische Kultromane und hochaktuelle politische Aufzeichnungen aus dem Herzen der Majdan-Proteste erstmals für ein deutschsprachiges Publikum zugänglich.

Ein weiterer Schwerpunkt des Verlagsprogramms sind Kriminalromane von so bekannten Autorinnen und Autoren wie Alfred Komarek, Tatjana Kruse, Herbert Dutzler und Georg Haderer.

 ⇒ Alles zu Kriminalromanen im Programm von Haymon finden Sie im Krimiportal HAYMONkrimi.at!

Im Jahr 2008 gründete der Haymon Verlag HAYMONtb, die derzeitig einzige österreichische Taschenbuchreihe, in der Klassiker und Neuentdeckungen der deutschsprachigem Literatur sowie unterhaltsame Kriminalromane erscheinen.

Eng verbunden mit dem Haymon Verlag ist die Haymon Buchhandlung, die literarische Buchhandlung im Herzen von Innsbruck, die durch ihr hervorragendes literarisches Sortiment und ihre außergewöhnliche, preisgekrönte Architektur überzeugt.