Annemarie Regensburger

Annemarie Regensburger, geb. 1948 in Stams, lebt in Imst. Schreibt seit 1980 Lyrik/Kurzprosa im Dialekt und in Schriftsprache, stets mit einem scharfen Blick auf soziale Missstände. 2003 wurde sie zur Mitbegründerin von WORTRAUM, einer Plattform für Oberländer Autorinnen, um im Tiroler Oberland der Literatur einen Raum zu bieten. Bei Haymon erschienen: Stolperer. Kritische Mundartgedichte (1988), Fassn nachn Lebm. Mundartgedichte (1991), Barfueß (1997).

Bücher