Haymon liebt Lesekreise!

Zusammensitzen, über ein gutes Buch diskutieren, sich in alle Figuren hineinfühlen, sich fragen: Wie hätte ich reagiert? Wie hättest du in dieser Situation empfunden? Warum handeln die Protagonist*innen, wie sie handeln? Vor welchen Herausforderungen stehen die Personen in ihrer eigenen Lebenswelt? Und wie weit ist das weg von unseren Problemen? Oder erkennen wir uns vollkommen wieder?

Lesekreise, Lesezirkel, Buchclubs und Literaturkreise sind großartig, öffnen neue Horizonte und völlig neue Leseerfahrungen. Das erleben wir regelmäßig: In unserem Verlags-Lesezirkel lesen wir alle Haymon-Bücher schon lange vor Erscheinen und tauschen uns dann bei einem Glas Wein darüber aus. Sagen schonungslos, ob wir die Hauptfigur am liebsten anschreien wollten, weil wir ihre Entscheidung nicht verstanden haben. Oder ob wir nach der Lektüre nicht schlafen konnten, weil wir so aufgewühlt und voller Fragen waren. Ob uns die Sprache in einem Roman oder in Gedichten so berührt hat, dass wir gern noch viel mehr davon gehabt hätten …

Deshalb sind wir hier bei Haymon selbstverständlich immer gerne für Lesekreise da. Wenn wir euch mit Materialien wie ausführlicheren Informationen zu Büchern oder Autor*innen versorgen oder vielleicht sogar einmal (virtuell) bei euch vorbeikommen sollen, damit wir uns gegenseitig kennenlernen können, dann lasst es uns wissen.

Eure Ansprechpartnerin: Linda Müller, [email protected]