Edith Moroder

Edith Moroder, geboren 1952, lebt als Kulturjournalistin und Übersetzerin in ihrer Heimatstadt Bozen. Nach Studium der Sprachen, Geschichte und Kunstgeschichte in Florenz langjährige Unterrichtstätigkeit an italienischen Oberschulen, Ausbildung zur Literatur-Übersetzerin, seit 1976 freie Mitarbeit bei verschiedenen Medien und Autorin von mehreren Sachbüchern.

Bücher