Eleonora Bliem-Scolari

Eleonora Bliem-Scolari, geboren in Lienz/Osttirol, hat Kunstgeschichte und Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck studiert. Sie hat zahlreiche Publikationen und Essays über die zeitgenössische Kunst und die Kunst des 19./20. Jahrhunderts in Tirol, speziell in Osttirol verfasst. Bliem-Scolari arbeitet als freie Kunsthistorikerin, Autorin und Kuratorin in Innsbruck. Bei Haymon erschien bisher „Franz Walchegger 1913–1965. Die Bildsprache als Reflexion von Zeitgeist und Seele“ (2013). Im Oktober 2021 erschien die Künstlermonografie „Oswald Kollreider 1922–2017. expressiv, impulsiv, spirituell.“

Bücher