Franz Mathis

Franz Mathis, geboren 1946 in Hohenems. Studium der Geschichte und Anglistik an der Universität Innsbruck, seit 1993 ordentlicher Universitätsprofessor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte ebendort. Forschungsaufenthalte in Kanada und den USA, zahlreiche Veröffentlichungen. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen vergleichende Stadt- und Unternehmensgeschichte, Dritte Welt, allgemeine Wirtschaftsgeschichte sowie Zusammenhänge und Grundlagen sozioökonomischer Entwicklung.

Bücher