Gabriele Wolff

Gabriele Wolff geboren 1955 in Düsseldorf. Jurastudium in Köln, Referendariatszeit in Aachen, Köln und Chicago, dann Rechtsanwältin in Köln. Von 1985 bis 1994 Staatsanwältin, seit 1994 Oberstaatsanwältin. Lebt in Neuruppin. Die erfolgreiche Krimi-Autorin wurde durch ihre Beate-Fuchs-Krimi-Reihe bekannt. Bei Haymon: Das dritte Zimmer. Kriminalroman (2003, nominiert mit dem Frauenkrimipreis der Stadt Wiesbaden 2003, ausgezeichnet mit dem Friedrich Glauser-Preis 2004), Ein dunkles Gefühl. Kriminalroman (2006).

http://www.gabrielewolff.de

Bücher