Günther Loewit

Dr. med. Günther Loewit, geboren 1958 in Innsbruck, lebt und arbeitet als Allgemeinmediziner, Gemeindearzt und Schriftsteller in Marchegg, Niederösterreich. Langjähriges Engagement als Ärztekammerrat, Vorsitzender des Schlichtungsausschusses der Ärzte-kammer. Publikationen zu medizinischen und medizin-philosophischen Themen in Ärztezeitschriften, daneben literarische Publikationen seit 2004. Bei HAYMONtb: „Der ohnmächtige Arzt“ (2010), „Wie viel Medizin überlebt der Mensch?“ (2012) und „Sterben. Zwischen Würde und Geschäft“ (2014) sowie bei HAYMON „Wir schaffen die Kindheit ab! Helikoptereltern, Förderwahn und Tyrannenkinder“ (2016).
http://www.guenther-loewit.at

Bücher