Hans Karl Peterlini

Univ.-Prof. Dr. Hans Karl Peterlini, Studium der Psychoanalytischen Pädagogik an der Universität Innsbruck, Promotion in Allgemeiner Pädagogik, Sozialpädagogik und Allgemeiner Didaktik an der Freien Universität Bozen, Habilitation in Bildungswissenschaften und Lernforschung an der Fakultät School of Education der Universität Innsbruck, arbeitet seit 2014 als Universitätsprofessor für Erziehungswissenschaft und Interkulturelle Bildung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Bücher