Jörg Mauthe

Jörg Mauthe, geboren 1924 in Wien, gestorben 1986 ebenda, machte sich als Journalist, Schriftsteller und Kulturschaffender einen Namen. Beim Besatzungssender Rot-Weiß-Rot betreute er unter anderem die beliebte Sendung „Der Watschenmann“ und kämpfte später für die Wiederbelebung des echten Wienerliedes. Auch in seinen zahlreichen Veröffentlichungen war Wien stets Thema, etwa in „Die Vielgeliebte“. Außerdem ist er Verfasser des „Wiener Knigge“. Bei HAYMONtb erschien 2016 „Wien für Anfänger“. Vorläufige Bruchstücke zum Entwurf einer Skizze über Land und Leute.

Bücher