Lilly Sauter

Lilly Sauter, geboren 1913 in Wien, Studium der Kunstgeschichte und Archäologie. Aufenthalte in London, Rom, Paris; ab 1943 wohnhaft in Tirol, starb 1972 ebendort. Schriftstellerin, Übersetzerin (u. a. Honoré de Balzac, Sylvia Beach, Peggy Guggenheim), Kulturjournalistin und Kuratorin. Zu ihren bekanntesten Werken zählen der Roman Ruhe auf der Flucht (1951) und der Gedichtband Zum Himmel wächst das Feld (hg. v. Hans Weigel 1973).

Bücher