Mathias Kropfitsch

Mathias Kropfitsch wuchs in Klagenfurt/Celovec und São Paulo auf, lebt heute als Schriftsteller und Übersetzer in Wien und studiert an der Akademie der bildenden Künste. Seine übersetzerische Tätigkeit begreift er als Schreiben zwischen den Sprachen. Er veröffentlichte in Literaturzeitschriften und Anthologien, gemeinsam mit Christiane Heidrich übersetzte er Slavoj Žižeks „Incontinence of the Void. Economico-Philosophical Spandrels“ ins Deutsche („Der Exzess der Leere. Ökonomisch-philosophische Notizen zu Sexualität und Kapital“). Derzeit schreibt er unter anderem an einem literarischen Projekt zum Internet-Seekabel MAREA.

Bücher