Matthias Wittekindt

Matthias Wittekindt, 1958 in Bonn geboren, doch in Hamburg aufgewachsen, hängte seinen Architektenberuf angesichts dramatischer Erfolge am Theater an den Nagel und widmete sich ganz dem Schreiben und Inszenieren. Nach seinem gefeierten Romandebüt „Sog“ (2004) wechselte er 2011 ins Kriminalfach. Für HAYMON hat er sich erstmals mit Rainer Wittkamp zusammengetan und beschert uns mit „Mord im Balkanexpress“ eine hochexplosive Premiere.

Bücher