Peter C. Huber

Seit zehn Jahren ist Peter C. Huber stolzer Presshaus- und Weinkeller-Besitzer im östlichen Weinviertel. Seiner Liebe zur Region verleiht er auch in seinem Mitwirken an einer Reihe von Sachbüchern zum Weinviertel Ausdruck. Der 1958 in Wien geborene Autor arbeitet zudem als Marketing- und Kommunikationsfachmann und Fotograf. Ab 1980 schrieb Peter C. Huber für Die Presse und war jahrelang Mitherausgeber des Kunst- und Kulturmagazins „Verführerisches Wien“. 2018 erschien im Haymon Verlag sein Weinviertel-Krimi „Blutroter Veltliner“.

Bücher