Sven Lindqvist

Sven Lindqvist geboren 1932 in Stockholm, Dr. phil. in Literaturgeschichte an der Universität in Stockholm, Ehrendoktorat der Universität von Uppsala und Honorarprofessor der schwedischen Regierung; ausgedehnte Reisen. Hat seit 1955 mehr als 25 Bücher veröffentlicht – Essays, Autobiographisches, Dokumentarisches, Reiseberichte und Reportagen. Vieles davon ist in Schweden zum Mittelpunkt von literarischen und politischen Kontroversen geworden. Besonders bekannt sind seine Bücher über China, Lateinamerika und Afrika. 1999 erschien bei Campus Durch das Herz der Finsternis (TB im Unionsverlag). Wüstentaucher erschienen 1990 im Albert Bonniers Förlag, Stockholm, unter dem Titel Ökendykarna.

Bücher