Diskretionen

Erinnerungen der Tochter Ezra Pounds

29,90 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-85218-132-5
  • 304 Seiten, kartoniert
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 132 Kategorie:

Mit Bezug auf Ezra Pounds Familiengeschichten „Indiscretions“ veröffentlichte seine Tochter 1971 ihre Erinnerungen in dem englischen Buch „Discretions“. Jetzt, über 20 Jahre nach dem Tod des berühmten amerikanischen Dichters liegen sie erstmals in deutscher Übersetzung vor.
Ihre Kindheit verbringt Mary de Rachewiltz bei Pflegeeltern auf einem Bauernhof im Südtiroler Pustertal. Von Zeit zu Zeit kommt ihr Vater, ein vornehmer Mann – der „Herr“ zu Besuch oder nimmt sie mit nach Venedig in die Wohnung ihrer Mutter Olga Rudge, einer geschätzten Geigerin.
So wächst sie zwischen zwei völlig gegensätzlichen Welten auf: Das elegante städtische Leben der Intellektuellen- und Künstlerkreisen verkehrenden Eltern läuft nach anderen Gesetzen ab, als der von Arbeit und dörflicher Geselligkeit bestimmte Alltag in Gais.
Trotz dieser Schwierigkeiten entwickelt sich eine immer vertrauter werdende Beziehung zwischen ihr und dem Vater. Sie begleitet ihn auf Spaziergängen, an den Lido, in Bibliotheken und Konzerte, nimmt an den nur für einen Freundeskreis veranstalteten Leseabenden teil und wird von ihm selbst mit seinem Werk vertraut gemacht.
Nach seiner Inhaftierung 1975 hat Mary de Rachewiltz jahrelang um seine Befreiung gekämpft.
Aus diesem Nahverhältnis entstand ein lebendiges Portrait des Dichters.


Diskretionen
Erinnerungen der Tochter Ezra Pounds
  •  
  • 29,90 *
  • ISBN 978-3-85218-132-5
  • 304 Seiten, kartoniert
  •  
  • Erscheinungstermin: 01.01.2000
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)