Ludwig Laher

Selbstakt vor der Staffelei

Erzählung

17,90 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-85218-267-4
  • 112 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 267 Kategorie:

Eine sensible literarische Annäherung an eine fast vergessene Künstlerfigur der Romantik, den Hamburger Maler Viktor Emil Janssen, 1807-1845. „Ergreifend, still, fesselnd“, urteilte Maxim Biller, nachdem Ludwig Laher 1993 eine Kurzfassung des Textes beim Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt gelesen hatte.

Ludwig Laher
Selbstakt vor der Staffelei
Erzählung
  •  
  • 17,90 *
  • ISBN 978-3-85218-267-4
  • 112 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  •  
  • Erscheinungstermin: 01.01.1998
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Ludwig Laher

Ludwig Laher, geboren 1955 in Linz, studierte Germanistik, Anglistik und Klassische Philologie in Salzburg, Dr. phil.; lebt in St. Pantaleon (Oberösterreich). Er schreibt Prosa, Lyrik, Essays, Hörspiele, Drehbücher und Übersetzungen; dazu kommen wissenschaftliche Arbeiten. Mehrere Bücher, bei Haymon: Selbstakt vor der Staffelei. Erzählung (1998), Wolfgang Amadeus junior: Mozart Sohn sein. Roman (1999), Herzfleischentartung. Roman (2001), So also ist das / So That’s What It’s Like. Zweisprachige Anthologie (2002), Aufgeklappt. Roman (2003), Folgen. Roman (2005), Und nehmen was kommt. Roman (2007). Ixbeliebige Wahr-Zeichen? Über Schriftsteller-‚Hausorthographien‘ und amtliche Regel-Werke (Studienverlag, 2008). Zuletzt: Einleben. Roman (2009) und Verfahren. Roman (2011, Longlist des Deutschen Buchpreises 2011). http://www.ludwig-laher.com

Alle Bücher von Ludwig Laher