Andreas Schett, Markus Hatzer

Quart Heft für Kultur Tirol 30/2017

16,00*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7099-3422-7
  • 128 Seiten,
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 3422 Kategorie:

Die vielgestaltige Welt von Kunst und Kultur im einzigartigen Format.

Quart 30 versammelt erstklassige Vertreter aus den Bereichen Literatur, Kunst, Design und Fotografie. Eingesperrt unter lauter Büchern – Ilija Trojanow berichtet über seine Nacht in einer Buchhandlung. Karl-Markus Gauß gestaltet die linken Seiten, der Grödner Künstler Bruno Walpoth die Titelseite. Hans Magnus Enzensberger sinniert über Nullsätze und Gesprächskiller, die Journalistin Julie von Kessel durchwandert in der „Landvermessung“ das Südtiroler Gsiesertal. Schriftsteller und Übersetzer Mirko Bonné betrachtet Cy Twomblys Gemäldezyklus „Lepanto“ und erzählt dessen Geschichte. Schriftstellerin Friederike Gösweiner gewährt Einblick in das Verfassen eines Opernlibrettos für den Komponisten Thomas Larcher. Die begehrte „Originalbeilage“ liefert Hans Kupelwieser.

Andreas Schett, Markus Hatzer
Quart Heft für Kultur Tirol 30/2017
  •  
  • 16,00*
  • ISBN 978-3-7099-3422-7
  • 128 Seiten,
  •  
  • Erscheinungstermin: 01.02.2018
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)
"Wenn doch meine Wohnung nur so schön eingerichtet sein könnte, wie Quart gestaltet ist." Ilija Trojanow "Quart ist unberechenbar, sprühend vor Ideen. Eine aufregende Publikation, die man sich nicht entgehen lassen sollte!" Ulrich Ladurner "Die beste deutschsprachige Kulturzeitschrift." Sven-Eric Bechtolf "Mit Quart lernt man hinzuschauen und ist davon abgehalten, nicht bloß dumm herumzusitzen." Franz Schuh