Walter Methlagl

Erich Lechleitner

1879 - 1959ö.ll

44,00 *

  • kein Nachdruck
  • ISBN 978-3-85218-438-8
  • 336 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
Artikelnummer: 438 Kategorie:

Die erste Monografie über einen Tiroler Maler, der sich zu Lebzeiten dem Kunstmarkt entzogen hat und den deshalb nur Spezialisten kennen, obwohl er zu den wichtigsten Künstlern Tirols zählte. Vor allem seine theoretischen Arbeiten über Probleme der Malerei und seine Bedeutung als Kunsterzieher (er war Landesschulinspektor), aber auch sein Einfluß auf die Tiroler Kulturszene sind nicht hoch genug einzuschätzen. Walter Methlagl legt denn auch nicht eine reine Biografie vor, sondern erweiterte seine Auseinandersetzung mit Lechleitner und seiner Umgebung zur kleinen Kulturgeschichte Tirols in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Walter Methlagl
Erich Lechleitner
1879 - 1959ö.ll
  •  
  • 44,00 *
  • ISBN 978-3-85218-438-8
  • 336 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  •  
  • Erscheinungstermin: 01.09.2003
  • kein Nachdruck
  •