Andreas Schett, Markus Hatzer

Quart Heft für Kultur Tirol 26/2015

14,00*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7099-7218-2
  • 124 Seiten,
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 7218 Kategorien: ,

„Die beste deutschsprachige Kulturzeitschrift.“
Sven-Eric Bechtolf

Der deutsche Künstler Gregor Schneider ist spätestens seit dem Goldenen Löwen der Biennale in aller Munde. Bei Quart 26 ist er mit einer bislang unveröffentlichten Arbeit am Cover zu finden, Kunstkritiker und Kurator Ulrich Loock klärt im Heftinneren darüber auf. Dort kommt auch Christian Gerhaher zu Wort, der meist verehrte klassische Liedsänger unserer Zeit. Physiker Anton Zeilinger lässt durchblicken, dass es noch anderes menschliches Leben im Universum gibt. Und der langjährige Hanser-Verleger und Autor Michael Krüger erzählt, wie er einmal fast Picasso begegnet wäre. Die jüngst bei Matthes & Seitz auch als Buchautorin hervorgetretene Burgschauspielerin Dörte Lyssewski berichtet von ihrem Besuch in der einzigartigen Kunst- und Architekturschule bilding in Innsbruck. Dem Fließtext hat sich diesmal Autor Paulus Hochgatterer verschrieben, die linken Seiten stammen von Graphic-Novel-Artistin Line Hoven, bekannt durch ihre fantastische Serie „Die Dudenbrooks“ in der F.A.Z. Die Originalbeilage kommt von der jungen Tirolerin Nicole Weniger: Sie legt eine Schatzkarte bei – anscheinend gibt es tatsächlich etwas zu finden.

Andreas Schett, Markus Hatzer
Quart Heft für Kultur Tirol 26/2015
  •  
  • 14,00*
  • ISBN 978-3-7099-7218-2
  • 124 Seiten,
  •  
  • Erscheinungstermin: 14.12.2015
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)