Erwin Riess

Herr Groll im Schatten der Karawanken

Kriminalroman

12,95*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7099-7868-9
  • 272 Seiten, Paperback
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 7868 Kategorie:

Brisanter Fall für den scharfsinnigen Herrn Groll – erstmals im Taschenbuch.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet – Polterabend mit tödlichem Ende
Herr Groll fährt von Wien nach Kärnten, um der Hochzeit seines Freundes beizuwohnen. Doch die Feierlichkeiten finden nicht statt, denn der Bräutigam wird nach seinem Junggesellenabschied tot aufgefunden. Und wie sich herausstellt, handelt es sich dabei um keinen natürlichen Tod: Verschiedene Indizien lassen auf die Verbindung des Opfers zu einem Wirtschaftsskandal innerhalb der Kärntner Oberschicht schließen …

Kärnten in mörderischem Aufruhr
Auf der Suche nach dem Mörder des Bräutigams stoßen Herr Groll und sein Assistent auf aktuelle Bankgeschäfte in Kärnten, die in Verbindung mit historischen Ereignissen aus der NS-Zeit stehen. Dabei bringen sich die beiden selbst in große Gefahr und müssen den Fängen der Kärntner Mafia entkommen …

Politischer Krimi in den Karawanken
Mit kritischem Auge und zynischem Unterton legt Erwin Riess einen brisanten politischen Krimi vor.
Dabei begegnet der Leser einem sympathisch-grantigen Herrn Groll, der sich mit beißender Ironie durchs Leben schlägt und auch politisch heikle Themen nicht unkommentiert lässt.

Erwin Riess
Herr Groll im Schatten der Karawanken
Kriminalroman
  •  
  • 12,95*
  • ISBN 978-3-7099-7868-9
  • 272 Seiten, Paperback
  •  
  • Erscheinungstermin: 09.02.2017
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Erwin Riess

Erwin Riess, geboren 1957 in Wien, studierte Politik- und Theaterwissenschaft sowie Volkswirtschaft und ist seit 1983 Rollstuhlbenutzer. Seit 1994 als freier Schriftsteller tätig, wurde Erwin Riess vor allem als Theaterautor und Verfasser von Kriminalromanen bekannt, darunter die absurd-realistischen Geschichten um den Privatermittler Herrn Groll. 2002 erhielt er den Würdigungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich. Der Kriminalroman „Herr Groll im Schatten der Karawanken“ erschien 2017 bei HAYMONtb nun zum ersten Mal als Taschenbuch, 2019 folgt nun "Herr Groll und die ungarische Tragödie".

Alle Bücher von Erwin Riess

„Wenn Autor Erwin Riess seine im Rollstuhl befindliche literarische Figur, Herrn Groll, aussendet, dann kann man mit Lesestoff im besten Sinn des Wortes rechnen.“ orf.at „Witzig, skurril, wahrhaftig, ebenso spannend wie erhellend, also erstklassiger Lesestoff.“ Buchkultur, Nils Jensen „Warum man das Buch lesen sollte? Wegen der Zeitgeschichte, die auf jeder Seite einschlägt.“ Kurier.at, Peter Pisa