Michael Forcher

Geschichte der Stadt Innsbruck

14,95*

  • in Herstellung
  • ISBN 978-3-7099-7938-9
  • 448 Seiten, Paperback

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 7938 Kategorie:

Erlebe die aufregende Geschichte der Stadt Innsbruck!

Welche Geheimnisse verstecken sich im Herzen der Tiroler Alpenstadt?
Woran denkst du, wenn du „Innsbruck“ hörst? An das Goldene Dachl? An die grandiosen Skigebiete und Wanderwege in den wunderschönen Bergen rund um die Stadt? Vielleicht kommen dir auch sofort die Hofburg und ihre habsburgischen Bewohner in den Sinn … Dass es an Kultur und Kulinarik viel Sehenswertes gibt, stimmt. Doch was auch immer du glaubst, schon über Innsbruck zu wissen: Die Stadt am Inn hat noch weit mehr zu bieten!


Hier muss man tiefer schürfen: Entdecke neue, unbekannte Fakten über Innsbruck
Umbrüche, Revolutionen und der Wechsel vieler Generationen haben im heutigen Bild und im Wesen der Stadt vielfältige Spuren hinterlassen. Auch wenn sie auf den ersten Blick oft verborgen bleiben – dieses kompakte Buch macht die spannenden Hintergründe, die Geschichten hinter den Geschichten, zugänglich! Erfahre mehr über die ersten Siedler, vom römischen Veldidena (Wilten) und vom Geheimnis des Riesen Haymon, vom Werden der Stadt am Inn und der bürgerlichen Gemeinschaft. Eine wichtige Rolle spielt Südtirol, das 1918 von Tirol getrennt wurde und von da an seinen eigenen Weg ging. Tauche ein in die Zeit des Tiroler Freiheitskampfes von 1809 und erfahre mehr aus dem Leben des Freiheitshelden Andreas Hofer und über die faszinierende Persönlichkeit von Kaiser Maximilian.


Ein Buch, so mitreißend, wie die Geschichten, die es erzählt
Kurz und bündig, leicht verständlich und immer unterhaltsam: Der bekannte Historiker und Publizist Michael Forcher spürt der wechselreichen Vergangenheit Innsbrucks nach. Er ist für die Lebendigkeit seiner Bücher bekannt – hier wird Geschichte hautnah erzählt! Ein unverzichtbares Buch, wenn du mehr über Innsbruck erfahren möchtest: topaktuell, reich bebildert und so fesselnd wie ein Roman!

Michael Forcher
Geschichte der Stadt Innsbruck
  •  
  • 14,95*
  • ISBN 978-3-7099-7938-9
  • 448 Seiten, Paperback
  •  
  • Erscheinungstermin: 18.05.2021
  • in Herstellung
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Michael Forcher

Michael Forcher, geboren 1941 in Lienz/Osttirol. Promovierter Historiker, Journalist, Gründer und langjähriger Verleger des Haymon Verlags. Zahlreiche Publikationen und Bücher zur Geschichte und Kulturgeschichte Tirols, bei Haymon u.a.: "Die Frau in der Geschichte Tirols" (gemeinsam mit Gretl Kölfker, 1986), "Zu Gast im Herzen der Alpen. Eine Bildgeschichte des Tourismus in Tirol" (1989), "Plakatkunst im Tourismus. 100 Bilder aus Tirol" (gemeinsam mit Petra Köck, 1998), "Kleine Geschichte Tirols" (2006), "Der Riese Haymon" (2007), "Die Geschichte der Stadt Innsbruck" (2008), "Anno Neun" (2008), "Tirols Geschichte in Wort und Bild" (12., überarbeitete und erweiterte Auflage, 2020), "Südtirol in Geschichte und Gegenwart" (gemeinsam mit Hans Karl Peterlini, 2010) "Tirol und der Erste Weltkrieg. Ereignisse, Hintergründe, Schicksale" (2014), "Zu Gast im Herzen der Alpen. Eine Bildgeschichte des Tourismus in Tirol" (überarbeitete und erweiterte Auflage, 2015), "Gesichter der Geschichte. Schicksale aus Tirol 1914-1918" (gemeinsam mit Bernhard Mertelseder, 2015), "Stift Stams. Ein Tiroler Juwel mit wechselvoller Geschichte" (2016), "Erzherzog Ferdinand II. Landesfürst von Tirol. Sein Leben. Seine Herrschaft. Sein Land" (2017), "Andreas Hofer und der Tiroler Freiheitskampf von 1809. Ereignisse. Hintergründe. Nachwirkungen" (2017), "Kaiser Maximilian I. Tirol. Österreich. Europa. 1459-1519" (gemeinsam mit Christoph Haidacher, 2018) und "Kaiser Max und sein Tirol. Geschichten von Menschen und Orten" (2019). 2020 erscheinen bei Haymon Michael Forchers neue Bücher "Michael Gaismair. Das Leben des Tiroler Bauernführers (1490-1532) und sein revolutionäres Gesellschaftsmodell" sowie "Geschichte der Stadt Innsbruck".

Alle Bücher von Michael Forcher