Franz Josef Kofler

Rauhe Sonnseite

Eine Kindheit am Bergbauernhof

14,95 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-85218-866-9
  • 232 Seiten, Paperback
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 866 Kategorie:

Berührende Kindheitserinnerungen vom Leben auf einem Osttiroler Bergbauernhof.


Hart war es, aber trotz allem schön – das Leben hoch oben auf der Sonnseite des Osttiroler Pustertales. In seinen Kindheitserinnerungen erzählt der österreichische Romanautor Franz Josef Kofler von Freud und Leid des bäuerlichen Lebens um die Jahrhundertwende. Locker, amüsant und detailgetreu berichtet er davon, wie es anno dazumal in Haus und Hof zuging, womit die Kinder spielten, was gegessen und angezogen wurde, wovor man sich fürchtete und worüber man sich freute.


Seine Geschichten über die Welt im Kleinen, über Dienstboten und fremde Leute, Heumahd und Dreschen, Osterzeit und Prozessionen erzeugen eine einzigartig authentische Atmosphäre, die jeden in ihren Bann zieht.


Mit einem Vorwort von Johannes Trojer.

Franz Josef Kofler
Rauhe Sonnseite
Eine Kindheit am Bergbauernhof
  •  
  • 14,95 *
  • ISBN 978-3-85218-866-9
  • 232 Seiten, Paperback
  •  
  • Erscheinungstermin: 22.02.2011
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Franz Josef Kofler

Franz Josef Kofler, geboren 1894 in Heinfels bei Sillian/Tirol, gestorben 1961 in Schwaz. Priester, Lehrer, Literat, Käferforscher. Lange Zeit nach Der Sieger. Bergroman (1922) erschien Rauhe Sonnenseite. Erinnerungen an eine Kindheit am Bergbauernhof 1985 erstmals im Haymon Verlag. Sein literarischer Nachlass besteht aus 700 Manuskripten.

Alle Bücher von Franz Josef Kofler