Georg Kreis

Die Schweiz im Zweiten Weltkrieg

12,95 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-85218-868-3
  • 192 Seiten, Paperback
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
  • Auch als Ebook erhältlich
Artikelnummer: 868 Kategorie:

„Anbauschlacht“, Nazigold und Flüchtlingspolitik – welche Rolle spielte die Schweiz im Zweiten Weltkrieg?

Wie eng war die wirtschaftliche Zusammenarbeit der Schweiz mit den Nazis wirklich? In welchem Ausmaß hat sich die Schweiz am „Nazigold“ bereichert? Wie ist die Schweiz mit Flüchtlingen aus Deutschland umgegangen? Und inwieweit war die neutrale Schweiz selbst vom Krieg betroffen? Georg Kreis, führender Schweizer Experte auf diesem Gebiet, gibt Antworten auf diese brisanten Fragen. Begleitet von zahlreichen historischen Fotografien, zeichnet er so ein spannendes und aufschlußreiches Gesamtbild der Rolle der Schweiz im Zweiten Weltkrieg.

Georg Kreis
Die Schweiz im Zweiten Weltkrieg
  •  
  • 12,95 *
  • ISBN 978-3-85218-868-3
  • 192 Seiten, Paperback
  •  
  • Erscheinungstermin: 07.04.2011
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Georg Kreis

Georg Kreis, geboren 1943 in Basel, Professor für Neuere Allgemeine Geschichte an der Universität Basel sowie Direktor des interdisziplinären Europainstituts Basel. Zahlreiche Publikationen zur Geschichte der Schweiz im Zweiten Weltkrieg. Spezialgebiete sind außerdem Fragen des Staatsschutzes, der Beziehungen mit Apartheid-Südafrika und der schweizerischen Europapolitik.

Alle Bücher von Georg Kreis