Nikolaus Glattauer

Der engagierte Lehrer und seine Feinde

Zur Lage an Österreichs Schulen

12,95 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-85218-889-8
  • 232 Seiten, Paperback
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 889 Kategorie:

Ein Lehrer räumt auf – das Buch zur Lage an Österreichs Schulen.

Der „Tatort Schule“ aus Sicht eines Lehrers – als solcher weiß Niki Glattauer, was an den österreichischen Schulen falsch läuft. In seinem Bestseller Der engagierte Lehrer und seine Feinde äußert er sich schonungslos offen und zugleich mit viel Witz zu den heiß diskutierten Themen der letzten Jahre: Pisa-Debatte, Ganztagsschule, Integration und Sprachkenntnisse, Lehrerdienstrecht und viele mehr.
Was trocken klingt, ist in Glattauers Buch äußerst unterhaltsam: In vielen Anekdoten und Fallgeschichten macht er die Fragen des österreichischen Bildungssystems greifbar und spricht seiner eigenen Zunft ebenso aus der Seele wie Eltern und Schülern. Damit gibt er eine gleichermaßen provokante wie kenntnisreiche Antwort auf die populär gewordene Lehrerdebatte.

Nikolaus Glattauer
Der engagierte Lehrer und seine Feinde
Zur Lage an Österreichs Schulen
  •  
  • 12,95 *
  • ISBN 978-3-85218-889-8
  • 232 Seiten, Paperback
  •  
  • Erscheinungstermin: 07.11.2011
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Nikolaus Glattauer

Nikolaus „Niki“ Glattauer, geboren 1959 in der Schweiz, lebt als Journalist, Autor und Lehrer in Wien. Er ist seit 1998 als Lehrer tätig und u. a. Kolumnist für das Montagsmagazin datum sowie Gastkommentator im Standard. Sein erstes Buch Der engagierte Lehrer und seine Feinde erschien 2010.

Alle Bücher von Nikolaus Glattauer

"Glattauers Impressionen aus dem Schulalltag lassen kein Auge trocken. Die Lage an den Schulen ist nicht so schlimm, wie viele meinen, sie ist noch schlimmer. Was nicht zum Lachen ist, ist zum Weinen, und vieles ist zu beidem geeignet." Wiener Zeitung, Heiner Boberski "… eine zwar provokante, aber zugleich humorvolle, spritzig geschriebene Darstellung der Alltagsrealität, in der sich Lehrer in einer solchen Schulrealität tagaus, tagein bewähren und abmühen müssen." Der Falter, Heidi Schrodt