Ulrich Ladurner

Solferino

Kleine Geschichte eines großen Schauplatzes

9,95 *

  • kein Nachdruck
  • ISBN 978-3-85218-900-0
  • 152 Seiten, Paperback

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 900 Kategorie:

„… fesselnd, stilistisch brillant, und mit feinem Gespür für die menschliche Tragik erzählt.“
Veit Heinichen

Am 24. Juni 1859 musste Kaiser Franz Josef seine erste Niederlage hinnehmen. Die Schlacht von Solferino endete mit einem Misserfolg der Österreicher gegen die vereinten Armeen der Franzosen und Sarden sowie zigtausend Toten und Verwundeten. Die Ereignisse waren ebenso maßgeblich für die italienische Einigung wie für die Gründung des Internationalen Roten Kreuzes.
Als Ulrich Ladurner die Tagebuchaufzeichnungen seines Urgroßvaters findet, der diese grausame Schlacht als einfacher österreichischer Soldat erlebte, begibt er sich auf eine sehr persönliche Spurensuche in die Vergangenheit.

Ulrich Ladurner
Solferino
Kleine Geschichte eines großen Schauplatzes
  •  
  • 9,95 *
  • ISBN 978-3-85218-900-0
  • 152 Seiten, Paperback
  •  
  • Erscheinungstermin: 20.02.2013
  • kein Nachdruck
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Ulrich Ladurner

Ulrich Ladurner, geboren 1962 in Meran, lebt heute in Hamburg. Er studierte Geschichte und Politik in Innsbruck. Die Zeitschriften Profil und Facts (Zürich) waren erste Stationen als Journalist. Seit 1999 arbeitet er als Auslandsredakteur der ZEIT. Bei HAYMONtb: Südtiroler Zeitreisen. Erzählungen (2012).

Alle Bücher von Ulrich Ladurner