felix mitterer

Felix Mitterer geboren 1948 in Achenkirch/Tirol, lebt heute in Irland. Seit 1978 erfolgreicher Theater- und Drehbuchautor. Die mehrteiligen Filme „Verkaufte Heimat“ und „Piefke-Saga“ sind seine bekanntesten, vielfach preisgekrönten Fernseharbeiten, „Kein Platz für Idioten“, „Besuchszeit“, „Sibirien“ die am meisten aufgeführten Theaterstücke. Seit 1987 legt der Haymon Verlag Mitterers Stücke und Drehbücher im Druck vor. Zuletzt erschienen: „Die Beichte“. Theaterstück (2004, Prix Italia und ORF-Hörspiel des Jahres 2003), „Stücke 4“ (2007), „Der Panther“. Theaterstück (2007) und „Der Patriot“. Ein-Mann-Stück (HAYMONtb 2008).

Bücher