das goldene dachl und seine rätselhafte inschrift

eine poetische annäherung

17,90 

Preis inkl. Mehrwertsteuer
lieferbar
Bestellen bei
Wir liefern nach Österreich und Deutschland.
Der Versand ist kostenlos.
ISBN 978-3-85218-674-0
160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Erscheinungsdatum: 01.10.2012
Artikelnummer: 674

Poetische Annäherungen an die geheimnisvolle Inschrift am Goldenen Dachl in Innsbruck.

wo die wissenschaft scheitert, kann die poesie ans ziel führen: am goldenen dachl, dem weltberühmten wahrzeichen innsbrucks, prangt eine geheimnisvolle inschrift, deren bedeutung bislang unbekannt ist – die schriftzeichen konnten nie entschlüsselt werden. die schule für dichtung hat eine onlineklasse ins Leben gerufen, deren teilnehmerinnen und teilnehmer ihre eigenen lyrischen übersetzungen und interpretationen präsentierten. so ist ein panorama kritischer, nachdenklicher, verträumter und analytischer beiträge entstanden, die überraschende blickwinkel auf das ehrwürdige denkmal eröffneten. alle beiträge wurden von felix mitterer – dem leiter der klasse – kommentiert und bewertet. neben den beiträgen der onlineklasse enthält dieses buch auch essays von felix mitterer, christian ide hintze und lukas morscher, die sich mit dem literarischen und dem historischen kontext des projekts befassen.

weiterlesen