Christoph Bertsch

Gegenwelten

29,90 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7099-7096-6
  • 472 Seiten, gebunden
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
Artikelnummer: 7096 Kategorien: ,

Von Raimund Abraham und Joseph Beuys bis Franz West.

Von Raimund Abraham und Joseph Beuys über Marcel Duchamp und Werner Herzog bis Helga Weissova und Franz West: Gegenwelten versammelt die Arbeiten von vierzig namhaften Künstlern und Künstlerinnen und beleuchtet ihre verschiedenen Welten, Positionen und Perspektiven.
Das Ausstellungs- und Forschungsprojekt Gegenwelten widmet sich der Vielstimmigkeit der verschiedenen Disziplinen, konfrontiert Joseph Beuys mit Hans Semper, Robert Walser mit Valie Export und verbindet diese faszinierenden Welten und Orte miteinander.

Christoph Bertsch
Gegenwelten
  •  
  • 29,90 *
  • ISBN 978-3-7099-7096-6
  • 472 Seiten, gebunden
  •  
  • Erscheinungstermin: 12.09.2014
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Christoph Bertsch

Christoph Bertsch, geboren 1955 in Bregenz; 1985 Habilitation für Neuere und Neueste Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck; mehrsemestrige Forschungsaufenthalte in Florenz und Rom; 1988-2017 Ao. Universitätsprofessor am Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck; seit 1998 Accademico d´Onore der Accademia delle Arti del Disegno in Florenz. Zahlreiche Publikationen zur Florentiner Kunst der frühen Neuzeit und zur Kunst und Theorie der Moderne und Gegenwart. Bei Haymon erschienen: "Gegenwelten" (2014) und "Kunst | Sammlung | Universität" (2018). 2019 erschien sein neuer Band "Schönheit vor Weisheit" (gemeinsam mit Rosanna Dematté, Claudia Mark und Helena Pereña).

Alle Bücher von Christoph Bertsch