Themenseite: Valerie „Veilchen“ Mauser ist zurück!

Joe Fischler

Veilchens Show

Ein Fall für Valerie Mauser. Alpenkrimi

9,95 €

ISBN 978-3-7099-7907-5
328 Seiten, Haymon Taschenbuch

Live auf Sendung: Mord! Valerie Mauser ermittelt backstage.

Valerie „Veilchen“ Mauser ist schockiert: Ihr Kollege und Seelenverwandter Manfred Stolwerk schaut begeistert die „Bauerlorette“, eine Live-Kuppelshow, in der fünf Bauern um eine Frau und eine Million Euro Preisgeld kämpfen. Als zwei der Kandidaten kurz hintereinander unter mysteriösen Umständen ein tragisches Ende finden, wird Valerie wider Willen in das alpine Fernsehspektakel hineingezogen. Hinter den Kulissen von Glanz und Glamour der Live-Sendung entdeckt sie eine so oberflächliche wie morbide Welt. Nicht einmal zwei Todesfälle können die Produzenten von ihrem kruden Sendungskonzept abbringen: The Show must go on!

 

Zwischen Bauernhof und Filmset
Auf Bauernhöfen und alpinen Filmsets rund um Innsbruck
 nehmen Tirols coolste Ermittlerin und ihr Partner das Umfeld der Show unter die Lupe und fühlen den Kandidaten sowie der „Bauerlorette“ auf den Zahn. Um der Aufklärung des Falles willen muss Veilchen sogar auf die Frau Hitt klettern! Doch Valerie Mauser wäre nicht Valerie Mauser, wenn sie nicht jede noch so absurde Begegnung mit dem ihr eigenen Humor meistern würde.

 

Junger, cooler Alpenkrimi
Spektakulär, komisch und mordsmäßig spannend:
 In Band 5 der originellen Alpenkrimi-Serie schlägt sich das ungleiche, charmante Ermittlerduo mit egomanischen Fernsehproduzenten, hysterischen Kandidaten und geldgierigen Müttern herum und stolpert dabei von einer skurrilen Situation in die nächste.

Leserstimmen

„Mit Valerie Veilchen Mauser, der einzigen Kommissarin mit einem blonden Afro, kann man einfach nichts falsch machen. Sie und ihr Seelenmensch Stolwerk sind ein tolles Ermittlerteam, von dem man gerne immer wieder liest.“
walli007
lovelybooks.de
„Gnadenloses Tempo, eine anständige Portion Alpenstadt-Flair und das nötige Quäntchen Herz. Da kann man sich nur wünschen: Go Veilchen go!“
mordsbuch
lovelybooks.de
„Spannungsspitzen treffen hier auf eine gute Portion Humor, alles eingebettet in einen Ort, der auch die eigene Heimat sein könnte, und von Personen vorgetragen, die man auch gerne mal bei einer Tasse Kaffee im eigenen Wohnzimmer sitzen hätte.“
LiberteToujours
lovelybooks.de

Viele weitere Leserstimmen zu Joe Fischlers Veilchen-Krimis finden Sie hier: Joe Fischler @Lovelybooks

Bleibe unter #Veilchenkrimis auf dem Laufenden auf Social Media!

Foto: Watzek Photografie

Joe Fischler

Joe Fischler, geboren 1975 in Innsbruck, lebt ebendort. Mit „Veilchens Winter“ (HAYMONtb 2015), dem ersten Teil seiner Krimireihe rund um Valerie „Veilchen“ Mauser, legte Fischler ein fulminantes Debüt vor („Goldenes Buch“ für 25.000 verkaufte Exemplare). 

Mittlerweile gehört „Veilchen“ zu den beliebtesten Ermittlerinnen in der heimischen Krimilandschaft.

Die Veilchen-Krimis auf einen Blick

Hintergrundstories

Jetzt in eurem Webshop oder beim lokalen Buchhändler:

Jetzt beim Buchhändler eures Vertrauens oder bei: