Jochen Jung

Jochen Jung, geboren 1942 in Frankfurt am Main, lebt in Salzburg. Studium der Germanistik und Kunstgeschichte, seit 2000 Verleger des Jung und Jung Verlags. Gelegentlicher Mitarbeiter der ZEIT, der F.A.Z., der Wiener Presse und der Salzburger Nachrichten. Bei Haymon erschienen „Ein dunkelblauer Schuhkarton. Hundert Märchen und mehr“ (2000), „Täglich Fieber“. Erzählungen (2003), „Venezuela“. Roman (2005), „Das süße Messer“. Eine Novelle (2009, bei HAYMONtb 2014), „Wolkenherz“. Eine Geschichte (2012) sowie zuletzt seine Erinnerungen an die Zusammenarbeit mit Dichterinnen und Dichtern unter dem Titel „Zwischen Ohlsdorf und Chaville. Die Dichter und ihr Geselle“ (2015). „Das alte Spiel“ (2017) ist sein erster Gedichtband.

Bücher