Astrid Kofler, Hans Karl Peterlini

Bauernleben in Südtirol

12 Porträts

19,90 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-85218-639-9
  • 204 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos. Versand in weitere EU-Staaten in Vorbereitung.
  • Auch als Ebook erhältlich
Artikelnummer: 639 Kategorie:

Das Leben in den Südtiroler Bergen ist hart, zeugt aber zugleich von Ursprünglichkeit und schlichter Schönheit. Bäuerinnen und Bauern aus unterschiedlichen Gebieten und Tallagen Südtirols und aus dem Trentino blicken in diesem Buch zurück auf ihr langes Leben und berichten von ihrem Alltag am Bergbauernhof. Sie erzählen von der harten Arbeit am Feld, im Stall und im Haushalt, vom Kochen und Essen, vom Brotbacken und Schlachten und vom Leben abseits der Arbeit: Familie und Freundschaft, Hochzeit und Hofübergabe, Geburt, Krankheit und Krieg. Sie wissen aber auch davon zu berichten, wie Fortschritt, Technik und Fremdenverkehr das Leben der Bauern mit der Zeit veränderten.
Mit großer Behutsamkeit haben Astrid Kofler und Hans Karl Peterlini zwölf bewegende Porträts gezeichnet. Sie lassen darin die Bäuerinnen und Bauern selbst zu Wort kommen, ihre Erinnerungen schildern und mit Fotos aus dem Familienalbum illustrieren – berührende, überraschende und authentische Geschichten aus einer faszinierenden Lebenswelt.

Astrid Kofler, Hans Karl Peterlini
Bauernleben in Südtirol
12 Porträts
  •  
  • 19,90 *
  • ISBN 978-3-85218-639-9
  • 204 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  •  
  • Erscheinungstermin: 20.12.2010
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Astrid Kofler

Astrid Kofler, geboren 1965 in Bozen. Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien sowie Journalistenausbildung an der Burda-Journalistenschule in München, London und Berlin. Seit 1998 freie Journalistin, Filmemacherin und Autorin. Bei Haymon: Lebenskörner. Roman (2010).

Alle Bücher von Astrid Kofler

Hans Karl Peterlini

Univ.-Prof. Dr. Hans Karl Peterlini, Studium der Psychoanalytischen Pädagogik an der Universität Innsbruck, Promotion in Allgemeiner Pädagogik, Sozialpädagogik und Allgemeiner Didaktik an der Freien Universität Bozen, Habilitation in Bildungswissenschaften und Lernforschung an der Fakultät School of Education der Universität Innsbruck, arbeitet seit 2014 als Universitätsprofessor für Erziehungswissenschaft und Interkulturelle Bildung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Alle Bücher von Hans Karl Peterlini