Werke

„Jedes einzelne Mitterer-Stück ist ein – kunstvoll in die Länge gezogener – Aufschrei …“

Der Standard, Ronald Pohl

DIE AUTOBIOGRAFIE

Mein Lebenslauf.

 

Vom Bauernbub zum gefeierten Volksdichter – Felix Mitterer erzählt sein bewegtes Leben.

DER ROMAN

Keiner von euch

 

Angelo Soliman: ein Leben zwischen Emanzipation und Assimilation

STÜCKE

Die Sammelbände

Stücke 1

Kein Platz für Idioten
Stigma
Heim
Besuchszeit
Drachendurst
Die Wilde Frau
Kein schöner Land

 

Stücke 2

Verlorene Heimat
Die Kinder des Teufels
Sibirien
Munde
Ein Jedermann

Stücke 3

Abraham
Krach im Hause Gott
Das Fest der Krokodile
In der Löwengrube
Die Frau im Auto
Die drei Teufel

Stücke 4

Tödliche Sünden
Mein Ungeheuer
Gaismair
Johanna oder Die Erfindung der Nation
Wolkenstein
Die Hutterer
Die Beichte
Die Weberischen

Stücke 5

Der Panther
Franziskus – Der Narr Gottes
Der Patriot
Speckbacher
1809 – Mein bestes Jahr
Du bleibst bei mir
Passion Erl
Jägerstätter

Übersicht

Theaterstücke

Kein Platz für Idioten
UA 15. September 1977 Volksbühne Blaas Innsbruck, Regie Josef Kuderna. Aufzeichnungen ORF, NDR, RAI, Verfilmungen SRG, ZDF.
Zum Buch |  ➡ in: Stücke 1

Veränderungen
UA 1980 Theater in der Josefstadt Wien, Regie Zoltan Pataky. Aufz. ORF.  Dieses Stück wurde vom Autor zurückgezogen.

Stigma
UA 18. August 1982 Tiroler Volksschauspiele Telfs, Regie Ruth Drexel. Aufz. ORF.
➡ in: Stücke 1

Karrnerleut‘ 83
UA 9. August 1983 Tiroler Volksschauspiele Telfs, Regie Gunnar Klattenhoff. Aufz. ORF. Dieser Einakter wurde nur für Telfs geschrieben und später zum abendfüllenden Stück „Heim“ ausgearbeitet.
➡ in: Stücke 1

Besuchszeit
UA 16. April 1985 Theater Die Tribüne Wien, Regie Oskar Willner. Aufz. RAI/BR/ORF, Verfilmungen BBC-Wales, ZDF.
➡ in: Stücke 1

Drachendurst
UA 7. August 1986 Tiroler Volksschauspiele Telfs, Regie Kurt Weinzierl. Aufz. ORF.
➡ in: Stücke 1

Die Wilde Frau
UA 16. September 1986 Innsbrucker Kellertheater/Altinnsbrucker Bauerntheater im Gasthof Bierstindl, Verfilmung ORF, Regie Josef Kuderna.
Zum Buch  |  ➡ in: Stücke 1

Kein schöner Land
UA 12. April 1987 Tiroler Landestheater Innsbruck (als Koproduktion mit dem Südtiroler Ensembletheater), Regie Erich Innerebner. Aufz. ORF.
➡ in: Stücke 1

Verlorene Heimat
UA 1987 Zillertaler Volksschauspiele Stumm, Regie Eckehard Schönwiese. Aufz. ORF. Für andere Bühnen gesperrt.
➡ in: Stücke 2

Heim
UA 26. September 1987 Landestheater Linz, Regie Leopold Huber.
➡ in: Stücke 1

Die Kinder des Teufels
UA 8. April 1989 Schauburg-Theater der Jugend München, Regie Rudolf Seitz.
➡ in: Stücke 2

Sibirien
UA 6. August 1989 Tiroler Volksschauspiele Telfs, Regie Rudi Ladurner. Aufz. ORF, Verfilmung ORF, Aufz. RAI.
Zum Buch  | ➡ in: Stücke 2

Munde
UA 3. August 1990 Tiroler Volksschauspiele Telfs (auf dem Gipfel der Hohen Munde, 2592 m), Regie Rudi Ladurner. Aufz. ORF/NDR.
➡ in: Stücke 2

Ein Jedermann
UA 10. Jänner 1991 Theater in der Josefstadt Wien, Regie Erwin Steinhauer.
Zum Buch |  ➡ in: Stücke 2

Das Spiel im Berg
UA Sommer 1992 Salzberg Altaussee, Regie Klaus Maria Brandauer. Aufz. ORF.
➡ in: Stücke 3

Das wunderbare Schicksal
UA 13. August 1992 Tiroler Volksschauspiele Telfs, in Koproduktion mit dem Münchner Volkstheater, Regie Ruth Drexel.
➡ in: Stücke 3

Abraham
UA 23. September 1993 Landestheater Linz, Regie Erwin Bigus. Aufz. ORF der Aufführung des Salzburger Landestheaters.
➡ in: Stücke 3

Die Geierwally
UA Sommer 1993 Geierwally Freilichtspiele Elbigenalp, Lechtal, Regie Eckehard Schönwiese.
➡ in: Stücke 3

Das Fest der Krokodile
UA 23. September 1994 Theater Schrille Stille Wien, im Rahmen des internationalen Kinder- und Jugendtheaterfestivals „Szene Bunte Wähne“, Regie Elisabeth Makepeace-Vondrak.
➡ in: Stücke 3

Krach im Hause Gott
UA 2. August 1994 Bregenzer Festspiele am Martinsplatz, Regie Bruno Felix.
➡ in: Stücke 3

In der Löwengrube
UA 24. Jänner 1998 Volkstheater Wien, Regie Rudolf Jusits. Aufzeichnung ORF.
➡ in: Stücke 3

Die Frau im Auto
UA 21. Mai 1998 Landestheater Linz, Regie Erwin Bigus.
➡ in: Stücke 3

Tödliche Sünden
UA 25. Februar 1999 Landestheater Innsbruck, Regie Torsten Schilling.
➡ in: Stücke 4

Die drei Teufel
UA 25. Juni 1999 Brixentaler Volkstheater Hopfgarten, Regie Eckehard Schönwiese. Für andere Bühnen gesperrt.
➡ in: Stücke 3

Der Schüler Gerber, nach dem Roman von Friedrich Torberg
UA 1999 Theater Next Liberty Graz, Regie Michael Schilhan.

Mein Ungeheuer
UA 29. Juli 2000 Tiroler Volkschauspiele Telfs, Regie Elmar Drexel. Aufzeichnung RAI-Bozen.
➡ in: Stücke 4

Gaismair
UA 20. Juli 2001 Tiroler Volksschauspiele Telfs, Regie Christian Stückl.
Zum Buch |  ➡ in: Stücke 4

Johanna oder Die Erfindung der Nation
UA 12. Jänner 2002 Salzburger Landestheater, Regie Michael Worsch.
➡ in: Stücke 4

Wolkenstein (Libretto für eine Oper über den Minnesänger, Musik Wilfried Hiller)
UA 6. März 2004 Staatsoper Nürnberg, Regie Percy Adlon. Aufzeichnung BR.

Die Hutterer
UA 2. Juli 2004 Schlossbergspiele Rattenberg, Regie Pepi Pittl.
➡ in: Stücke 4

Die Beichte
UA 24. Juli 2004 Tiroler Volksschauspiele Telfs, Regie Martin Sailer.
Aufz. ORF der Wiener Aufführung.
Zum Buch   | ➡ in: Stücke 4

Fleisch
UA 2005 Vereinigte Bühnen Bozen, Regie Erich Innerebner. Vom Autor für weitere Aufführungen gesperrt.

Superhenne Hanna (nach dem gleichnamigen Kinderbuch des Autors)
UA 2006 Theater Next Liberty Graz, Regie Michael Schilhan.

Die Weberischen (Musik Martyn Jaques/The Tiger Lillies)
UA 28. Juli 2006 Vereinigte Bühnen Wien, Auftragswerk Mozartjahr, Regie Stephanie Mohr. Aufz. ORF der Wiederaufnahme in der Volksoper Wien 2008.
➡ in: Stücke 4

Der Panther
UA 8. November 2007 Theater in der Josefstadt/Kammerspiele Wien, Regie Wolf-Dietrich Sprenger. Aufz. ORF.
Zum Buch   | ➡ in: Stücke 5

Franziskus – Der Narr Gottes
UA Sommer 2008 Volksschauspiele Ötigheim BRD, Regie Gerhard Franz Brucker.
➡ in: Stücke 5

Der Patriot
UA 13. November 2008 Stadttheater Walfischgasse Wien, Regie Werner Schneyder.
Zum Buch   | ➡ in: Stücke 5

Speckbacher
UA 3. Juli 2009 Schlossbergspiele Rattenberg, Regie Pepi Pittl.
➡ in: Stücke 5

1809 – Mein bestes Jahr
UA 25. Juli 2009 Tiroler Volksschauspiele Telfs, Regie Christian Himmelbauer.
➡ in: Stücke 5

Du bleibst bei mir
UA 9. September 2011 Volkstheater Wien, Regie Michael Sturminger.
➡ in: Stücke 5

Die Jagd nach dem hohen C, nach dem Kinderbuch, gemeinsam mit Tochter Anna.
UA 2013, Next Liberty Graz, Regie Michael Schilhan.

Passion Erl
UA Sommer 2013 Erl, Regie Markus Plattner. Für andere Bühnen gesperrt.
Zum Buch   | ➡ in: Stücke 5

Jägerstätter
UA 20. Juni 2013 Theater in der Josefstadt Wien, Regie Stephanie Mohr.
Zum Buch   | ➡ in: Stücke 5

Jakob der Letzte, nach dem Roman von Peter Rosegger
UA Sommer 2013 Roseggerfestspiele Krieglach/Alpl, Regie Michael Schilhan. Für andere Bühnen gesperrt.

Der Boxer
UA 29. Jänner 2015 Theater in der Josefstadt Wien, Regie Stephanie Mohr.
Zum Buch

Glanzstoff
UA 29. April 2015 Landestheater Niederösterreich, „Bürgertheater“ in der Glanzstoff-Fabrik, Regie Renate Aichinger. Für andere Bühnen gesperrt.

Märzengrund
UA Sommer 2016 Festival Stummer Schrei in Stumm/Zillertal, Regie Konrad Hochgruber.
Zum Buch

Galápagos
UA 16. März 2017 Theater in der Josefstadt Wien, Regie Stephanie Mohr.
Zum Buch 

Luther
UA Sommer 2017 Volksschauspiele Ötigheim BRD, Regie Rebekka Stanzel.

Vomperloch
UA 7. Juli 2018 Innsbrucker Kammerspiele, Regie Thomas Krauß.
Zum Buch 

Brüderlein Fein
UA Sommer 2021, Raimundspiele Gutenstein. Regie Claudia Weber.
Zum Buch 

Silberberg
UA 14. August 2019, Freilichtbühne Schwaz, Regie Markus Plattner.
Zum Buch

Übersetzungen

Der Held aus dem Westen (The Playboy of the Western World) von John Millington Synge
UA 24. Jänner 1999 Theater der Jugend Wien, Regie Hans Escher.
Tiroler Fassung Juli 1999 Tiroler Volksschauspiele Telfs, in Koproduktion mit dem Münchner Volkstheater, Regie Ruth Drexel.

Höllenritt (Sharon’s Grave) von John B. Keane
UA Sommer 2007 Tiroler Volksschauspiele Telfs, Regie Markus Plattner.

Hörspiele

  • Kein Platz für Idioten (ORF Tirol 1975, Regie Franz Hölbing)
  • Besuchszeit (ORF Tirol 1983/84, Regie Franz Hölbing)
  • Krach im Hause Gott (ORF Tirol 1993, Regie Martin Sailer)
  • Mein Ungeheuer (ORF Tirol 1998, Regie Martin Sailer)
  • Die Beichte (ORF Tirol 2003, Regie Martin Sailer)
  • Exit Zero (ORF Tirol 2012, Regie Martin Sailer). 

Drehbücher

  • Schießen (ORF 1977, Regie Lucky Stepanik)
  • Egon Schiele (Drehbuch mit Wolfgang Georg Fischer und Titelrolle, ORF/ZDF 1979, Regie John Goldschmidt)
  • Die 5. Jahreszeit (6 von 9 Folgen der Serie, NDR/SR 1980/81, Regie Reinhard Schwabenitzky und Franz Gottlieb)
  • Der Narr von Wien – Peter Altenberg (ORF/ZDF 1982, Regie John Goldschmidt)
  • Erdsegen (nach dem Rosegger-Roman, ORF/ZDF 1984, Regie Karin Brandauer)
  • Das rauhe Leben (nach dem Petzold-Roman, ORF/ZDF 1985, Regie Heide Pils)
  • Verkaufte Heimat (Vierteiler, ORF/NDR/BR/RAI 1989/94, Regie Karin Brandauer, Gernot Friedel)
  • Die Piefke-Saga (Vierteiler, NDR/ORF 1989/92, Regie Wilfried Dotzel, Werner Masten)
  • Requiem für Dominic (Kinofilm, Drehbuch mit Michael Köhlmeier und Hauptrolle, Terra-Film/ORF 1990, Regie Robert Dornhelm)
  • Die Wildnis (Kinofilm, Nova-Film/ZDF 1992, Regie Werner Masten)
  • Kein Platz für Idioten (nach dem Stück, ZDF 1994, Regie Gedeon Kovacs)
  • Der König kehrt zurück („Tatort, NDR 1995, Regie Michael Gutmann)
  • Alle für die Mafia (Zweiteiler, ORF/NDR/WDR 1997, Regie Gernot Friedel)
  • Krambambuli (Kinofilm nach Ebner-Eschenbach, Satel-Film/ORF/BR/SR 1998, Regie Xaver Schwarzenberger)
  • Passion (“Tatort”, ORF 1999, Regie Ilse Hofmann)
  • Böses Blut („Tatort“, ORF 2000, Regie Peter Sämann)
  • Elvis lebt! (“Tatort”, ORF 2001, Regie Peter Sämann)
  • Andreas Hofer – Die Freiheit des Adlers (ORF/BR/RAI Bozen 2001, Regie Xaver Schwarzenberger)
  • Tödliche Souvenirs („Tatort“, ORF 2002, Regie Peter Sämann)
  • Der Wächter der Quelle („Tatort“, ORF 2003, Regie Holger Barthel)
  • Die Heilerin (ORF/BR 2004, Regie Holger Barthel)
  • Der Teufel vom Berg („Tatort“, ORF 2004, Regie Thomas Roth)
  • Ein Tod aus Afrika („Tatort“, ORF 2005, Regie Andreas Prochaska)
  • Das Geld des Volkes („Tatort“, ORF 2006, Regie Wolfgang Murnberger)
  • Die Heilerin, Teil 2 (ORF/BR 2006, Regie Holger Barthel)
  • Granit („Tatort“, ORF 2007, Regie Fabian Eder)
  • Der Bär ist los! (ORF/BR/NDR 2008, Regie Xaver Schwarzenberger)
  • Baum der Erlösung („Tatort“, ORF 2008, Regie Harald Sicheritz)
  • Lohn der Arbeit („Tatort“, ORF 2010, Regie Erich Hörtnagl)
  • Sommernachtsmord („Tiroler Landkrimi“, ORF 2016, Regie Harald Sicheritz) 

Bücher

  • Superhenne Hanna (Kinderbuch, Jugend & Volk, Wien 1977, nun Verlag G&G, Wien)
  • An den Rand des Dorfes (Erzählband, Jugend & Volk, Wien 1981, nun Haymon-Verlag)
    → Zum Buch 
  • Superhenne Hanna gibt nicht auf (Kinderbuch, G&G, Wien 2004)
  • Die Jagd nach dem hohen C (gemeinsam mit Tochter Anna, Kinderbuch, G&G, Wien 2005)
  • Ein Weihnachtslied (nach „A Christmas Carol“ von Charles Dickens, G&G, Wien 2006)
  • Superküken Hanna (Kinderbuch, G&G, Wien 2007)
  • Mein Lebenslauf. (Autobiografie, Haymon 2018)
    → Zum Buch 

Lieferbare Bücher bei Haymon